Buchung & Extrakosten

Was kostet ein Urlaub auf dem Hausboot?

Die Preise hängen von Saison, Bootskategorie und Dauer des Urlaubs ab.
Hinzu kommt immer die Servicepauschale von 49 Euro, die Endreinigung von 99 Euro und eventuell Zusatzleistungen wie beispielsweise Bettwäsche, Beiboot oder ein Hund. Die genauen Preise entnehmen Sie bitte der Rubrik Preise. Im Online-Buchungsportal können Sie schnell und einfach die aktuellen Preise und Verfügbarkeiten für Ihren Reisezeitraum ermitteln.  

Welche Buchungsmöglichkeiten gibt es?

Generell sind all unsere Angebote auf unserer Webseite zu finden und buchbar. Bitte informieren Sie sich zunächst dort über die Verfügbarkeit Ihres Reisewunsches.
Grundsätzlich bieten wir Wochen-, Kurzwochen- und Wochenendbuchungen an. Zu bestimmten Terminen z.B. Himmelfahrt, Ostern oder Pfingsten kann es Abweichungen geben.
In der Hauptsaison von Juni bis Anfang September vermieten wir vorzugsweise nur wochenweise (Fr-Fr, Sa-Sa oder auch Mo-Mo).
In der Nebensaison können auch Wochenenden und Kurzwochen vorgebucht werden. Einzeltage können grundsätzlich nicht gebucht werden.

Welche Zusatzleistungen kann ich noch buchen?

Zusatzleistungen sind zum Beispiel:
Bettwäsche pro Person 20 Euro
Wäschepaket pro Person (Bettwäsche + Handtücher) 25 Euro
Hund pauschal 30 Euro
Stand Up Paddle pauschal 30 Euro
Holzkohle und Anzünder 10 Euro
Charterschein 30 Euro

Eine Liste der zu buchbaren Optionen finden Sie bei der Buchung unter Zusatzleistungen.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Wir bieten derzeit die Bezahlung per Überweisung, Paypal und Kreditkarte an. In unserem Hafen in Milow können Sie die Nebenkosten und die Kaution in bar oder mit EC-Karte bezahlen.
Nach Vertragsabschluss wird die Mietpreiszahlung entsprechend unseren AGBs in einer oder zwei Raten erhoben.

Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Im Allgemeinen ist eine Kaution eine Sicherheitsleistung.

Entsprechend unserer Geschäftsbedingungen müssen Sie für Schäden am Boot in Höhe der Selbstbeteiligung von 1.000 Euro haften. Diese Selbstbeteiligung gilt immer, unabhängig von der gebuchten Bootskategorie. Vor der Übernahme Ihres Hausbootes verlangen wir deshalb eine Kaution in Höhe von 500,- Euro bei den Bootskategorien Compact, Harmony, Classic und Comfort.
Eine Kaution von 1.000, - Euro bei den Bootskategorien Elegance und Premium.
Die Kaution kann in bar oder mit EC- Karte beim Hafenmeister vor Ort hinterlegt werden.
Die Abrechnung und ggf. Rückerstattung der Sicherheitsleistung erfolgt in angemessener Frist nach Beendigung des Mietvertrages und der Rückgabe des Hausbootes.

Wie kann ich einen Gutschein erwerben und einlösen?

Nutzen Sie zur Bestellung bitte unseren Gutschein-Button.
Wenn uns die kompletten Informationen über das Formular zugesandt wurden, erstellen wir eine Rechnung über den angegebenen Betrag und lassen Ihnen diese per E-Mail zukommen.
Sobald der Rechnungsbetrag auf unserem Konto eingegangen ist, senden wir Ihnen den Hausbootgutschein per E-Mail oder per Post zu.
Der Besitzer eines Hausbootgutscheins kann den Gutscheincode ganz einfach bei der Online-Buchung in das Bemerkungsfeld eintragen. Wir rechnen den Betrag dann automatisch an. Alternativ können Sie uns per E-Mail kontaktieren, um eine Buchung für Ihren Hausbootgutschein durchzuführen. Wichtig ist auch hier, dass Sie uns bei Buchung den angegebenen Gutscheincode auf dem Gutschein benennen können. Das Urlaubsdatum kann ganz individuell, je nach Verfügbarkeit vom Beschenkten selbst gewählt werden.
Sie können gerne auch mehrere unserer Gutscheine auf eine Buchung anrechnen lassen.
Der Gutschein ist in allen Saisonzeiten einlösbar. Er ist nicht personengebunden, jederzeit übertragbar und hat eine Gültigkeit von 3 Jahren.

Benötige ich einen Bootführerschein?

Grundsätzlich gilt für den Großteil unserer Boote: Nein, Sie benötigen keinen Bootführerschein Binnen.

Aber wir vermieten unsere Hausboote aus Sicherheitsgründen nur nach einer gründlichen Schulung, dem sogenannten kleinen Charterschein. Dies gilt auch bei unseren 15 PS Booten.

Bei unseren großen Hausbooten, die über einen 50 PS Motor verfügen, benötigen Sie in jedem Fall einen Sportbootführerschein Binnen oder den großen Chaterschein.

Was ist ein kleiner Charterschein?

Der kleine Charterschein, auch Charterbescheinigung genannt, ist ein Angebot für Skipper, die keinen amtlichen Sportbootführerschein besitzen und trotzdem eines unserer Hausboote chartern möchten.

Der zeitliche Aufwand für die Charterbescheinigung beträgt ca. eine Stunde und kostet 30 Euro. Sollten Sie vergessen haben, den Cahrterschein vorab mitzubuchen und Sie haben keinen Bootsführerschein, so müssen wir Ihnen vor Ort 50 Euro berechnen. Der kleine Charterschein wird nach gründlicher Einweisung in das jeweilige Boot und die Verkehrsregeln ausgestellt. Er ist nur für den Zeitraum des Urlaubs gültig.

Sie dürfen nicht nachts unterwegs sein, nur bis Windstärke 4 und maximal mit 12 Personen fahren.

Mit der Charterbescheinigung darf ein großer Teil des Reviers der Potsdamer und Brandenburger Havelseen befahren werden. Dies betrifft die Potsdamer Havel zwischen Potsdam, Werder (Havel) bis kurz vor Ketzin, den Beetzsee sowie die Havel ab der Innenstadt Brandenburg bis nach Havelberg.

Die Schulung erfolgt zum Urlaubsstart durch einen Mitarbeiter unseres Hafenteams.

Fazit: Die Charterscheineinweisung ist keine Prüfung, sondern eine gründliche Einweisung in die Handhabung Ihres gemieteten Hausbootes. Schon nach einer einstündigen Einweisung stellen wir Ihnen die Charterbescheinigung aus.

Was ist der große Chaterschein?

Bei unseren großen Hausbooten, die über einen 50 PS Motor verfügen, benötigen Sie einen Sportbootführerschein Binnen oder einen großen Charterschein, der während Ihres Urlaubs mit dem Hausboot gültig ist. Dieser beinhaltet einen Theorie- und Praxisteil mit anschließender Prüfung. Er dauert ca. 3 Stunden und kostet 100 Euro.

Darf ich einen Hund mitnehmen?

Hunde sind auf unseren Hausbooten herzlich willkommen. Den erhöhten Reinigungsaufwand berechnen wir mit 30 Euro. Für andere Haustier-Arten senden Sie uns bitte vorab eine entsprechende Anfrage. Für Schäden, die durch Haustiere entstanden sind, haftet der Mieter.

Sind Bettwäsche und Handtücher vorhanden?

Bettwäsche und Handtücher können Sie mitbringen oder unter dem Punkt Zusatzleistung im Buchungsprozess dazu buchen.

Was beinhaltet die Servicepauschale?

Zusätzlich zum Mietpreis fällt pro Anmietung einmalig eine Service- & Übergabepauschale in Höhe von 49 Euro an. Damit werden die betriebsbereite Bereitstellung, sorgfältige Einweisung und Rücknahme, Propangas, Frischwasserauffüllung, Fäkalienentleerung bei Rückgabe, Toilettenpapier & Chemie, Stromkabel, Wasserschlauch, Geschirrtuch und Spülmittel sowie ein Beutel für eine Müllentsorgung abgedeckt.

Kommen noch zusätzliche Kosten auf mich zu?

Bitte beachten Sie, dass für verbrauchtes Benzin, zusätzliches Auffüllen des Wassertanks und Entleeren des Fäkalientanks, Landstrom, Liegegebühren etc., je nach Anzahl der Reisenden und gewählter Fahrroute, Nebenkosten von 200 bis 400 Euro pro Woche einkalkuliert werden sollten. Die Liegegebühren in Fremdhäfen variieren zwischen 5 Euro und 20 Euro.

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich die Reise wieder storniere?

Der Mieter ist berechtigt, vor Mietbeginn -ohne Angabe von Gründen- durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Vermieter vom Mietvertrag zurückzutreten.
Im Falle eines vom Mieter veranlassten Rücktritts von der verbindlichen Buchung werden folgende Stornogebühren fällig, berechnet vom Datum der ersten bestätigten Buchung:
30 % des Mietpreises bis 61 Tage vor dem vereinbarten Mietbeginn
60 % des Mietpreises vom 60. Tag bis 21. Tag vor dem vereinbarten
Mietbeginn
80 % des Mietpreises vom 20. Tag bis 14. Tag vor dem vereinbarten
Mietbeginn
95 % des Mietpreises vom 13. Tag bis 07. Tag vor dem vereinbarten
Mietbeginn

Gibt es eine Mindestmietdauer?

Ja, die Mindestmietdauer richtet sich nach der Saisonzeit.
Sie beträgt in der Nebensaison 3 Tage und in der Hauptsaison 7 Tage. Die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte der Rubrik Preise.

Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Im Allgemeinen ist eine Kaution eine Sicherheitsleistung.

Entsprechend unserer Geschäftsbedingungen müssen Sie für Schäden am Boot in Höhe der Selbstbeteiligung von 1.000 Euro haften. Diese Selbstbeteiligung gilt immer, unabhängig von der gebuchten Bootskategorie. Vor der Übernahme Ihres Hausbootes verlangen wir deshalb eine Kaution in Höhe von 500,- Euro bis 1.000, - Euro je Bootskategorie. Die Kaution kann bar oder per EC- Karte beim Hafenmeister vor Ort hinterlegt werden.
Die Abrechnung und ggf. Rückerstattung der Sicherheitsleistung erfolgt in angemessener Frist nach Beendigung des Mietvertrages und der Rückgabe des Hausbootes.

« zurück

Kontakt

Cactus Reisebüro
Olvenstedter Str. 15
Magdeburg 39108

Tel.: 0391 810 56 10 30
Fax: 0391 810561019
waterhus@hausboot-vermietung.net

Die Verfügbarkeit unserer Hausboote können Sie direkt auf unserer Webseite selbst prüfen.
Buchungsanfragen können nur bei vollständig ausgefüllten Adressdaten bearbeitet werden.

nach oben