Wissenswertes zur Hausboottour

Ist ein Bootsurlaub auch in der Vor- und Nachsaison zu empfehlen?

Sowohl der Kaminofen als auch die Gasheizung (je nach Kategorie) können unsere Hausboote auch bei kühlem Wetter wunderbar warmhalten. Es gilt hier das Motto: Je kühler das Wetter, desto gemütlicher der Abend.
Für die Fahrten am Tag sollte man allerdings ausreichend warme Kleidung mitnehmen.
Nutzen Sie die günstigen Nebensaisonpreise!

Gibt es Ausflugstipps und Tourenpläne?

Ja, Vorschläge für Touren finden Sie unter der Rubrik Tourenpläne, auf dem Tablet zu Ihrem Boot, oder unter:
www.reiseland-brandenburg.de
www.havelland-tourismus.de
www.skipper.adac.de

Wie viele Stunden fährt man so täglich?

Hausbooturlaub bedeutet Entschleunigung! Entspanntes Fahren bei einer Geschwindigkeitsempfehlung von 6 - 9 km/h ist der Richtwert. Damit können Sie die Landschaft genießen und schützen die Ufer der Flüsse vor Erosion. Erfahrungsgemäß sind 4 - 5 Stunden Tagesfahrtzeit ausreichend, um unsere Region kennen und genießen zu lernen sowie die Batterie des Bootes voll aufzuladen. Sie brauchen sich kein festes Tagesziel setzen. Genießen Sie entspannt das ruhige Schippern und erholen Sie sich in traumhaft schöner Natur. Gehen Sie (nur auf Seen) vor Anker, wo es Ihnen gefällt oder steuern einen Hafen an.

Welche Entfernung kann man am Tag zurücklegen?

Die mögliche Tagesfahrstrecke hängt auch von der Anzahl der zu passierenden Schleusen ab. Das Passieren einer Schleuse ist wiederum abhängig vom Verkehr. Pro Schleuse benötigen Sie mindestens 30 Minuten. Kalkulieren Sie daher pro Tag max. 30 km ein. Dann haben Sie noch ausreichend Zeit, ganz entspannt die traumhafte Natur zu genießen und ggf. Ausflüge an Land zu unternehmen.

Darf ich in der Nacht Boot fahren?

Nein. Beachten Sie bitte unbedingt, dass das Fahren nach Einbruch der Dunkelheit untersagt ist. 

Wo kann ich mit dem Hausboot die Nacht verbringen?

Sie haben auf dem Wasser zwei Möglichkeiten die Nacht zu verbringen. Sie können entweder an einem Wasserwanderrastplatz oder in einer Marina übernachten. Sie können aber auch in eine der vielen vorhandenen kleinen Buchten oder Seen fahren und dort ankernd die Ruhe genießen. 
Die meisten unserer Kunden genießen es, in der freien Natur zu übernachten. Mit ausreichender Wassertiefe unter dem Boot können Sie außerhalb der Fahrrinne an einer geeigneten Stelle den Anker runterlassen und die Nacht in einer kleinen Bucht verbringen. Hierzu gibt es auch Hinweise während der Charterschein-Schulung.
Sie können auch in einer Marina bzw. einem Hafen anlegen. Es empfiehlt sich, vor dem Anlegen bei dem jeweiligen Hafenmeister anzurufen und die Ankunft anzumelden

Wie hoch sind die Liegegebühren in Häfen?

Die Liegegebühren in Fremdhäfen variieren zwischen 5 und 20 Euro. Grundsätzlich können Liegeplätze nicht reserviert werden. Sie können jedoch den gewünschten Hafen anrufen und nachfragen, ob freie Liegeplätze vorhanden sind. Angaben zu den Häfen in der Region finden Sie in der Bordmappe und auf Ihrem Tablet.

Was sollte ich alles mitnehmen?

Bequeme Kleidung, Sonnencreme, Badesachen, flache Schuhe, Regensachen, Handtücher und Bettwäsche (wenn nicht gebucht), Taschenlampe, Unterhaltungsspiele, Fernglas und Mückenspray sollten in Ihrem Gepäck nicht fehlen.
Auf dem Boot bitte Schuhe mit Gummisohlen tragen.
Zum Packen eignen sich Reisetaschen oder andere flexible Taschen.
Vergessen Sie nicht, den Einkauf im Supermarkt einzuplanen.

Gibt es vor Ort Einkaufsmöglichkeiten?

Im Ort Milow befindet sich unweit des Hafens die „Bäckerei Wittstock“, eine Fleischerei und ein Lebensmittelmarkt. Eine größere Auswahl finden Sie im ca. 10 Autominuten entfernten Rathenow mit einem Rewe-Markt mit Liefer- und Abholservice, Kaufland sowie viele weitere Lebensmittelmärkte:

Bäckerei Wittstock: Friedensstr. 109, 14715 Milower Land
https://www.baeckereiwittstock-milow.de/
NP Markt: Friedensstr. 39, 14715 Milower Land
https://www.np.de/
REWE Markt: Fehrbelliner Str. 49, 14712 Rathenow
https://www.rewe.de/marktseite/rathenow/
Kaufland: Schwedendamm 3, 14712 Rathenow
https://www.bing.com/

Bitte bedenken Sie bei Ihrer Urlaubs-Planung, dass zwischen den Einkaufsmöglichkeiten u.U. auch bis zu zwei Tagen Hausboot-Fahrt liegen können.

Gibt es Kartenmaterial an Bord?

Auf allen Booten befinden sich Wasserkarten der Firma „Karten Werft“.

Ist Angeln im Hausbooturlaub möglich?

Angeln ist für viele unserer Gäste in ihrem Hausbooturlaub ein „Muss“!
Die Fischerei wird durch Landesgesetze geregelt und durch entsprechende Fischerei-Ordnungen ergänzt. Der Großteil unserer Reviere liegt in Brandenburg oder Sachsen-Anhalt. Ab der Unteren Havel Wasserstraße, km 118, bewegen Sie sich zunächst abwechselnd zwischen Brandenburg und Sachsen-Anhalt hin und her. Ab km 134 Richtung Havelberg befinden Sie sich nur noch in Sachsen-Anhalt.
Das Land Brandenburg bietet Ihnen die einmalige Möglichkeit, ohne Fischerei-Scheinprüfung Friedfische (Karpfen, Rotfeder, Brassen, Schleie etc.) mit der entsprechenden Angelkarte zu angeln. Für das Angeln auf Raubfische (Hecht, Zander, Barsch etc.) ist ein Bundesfischerei-Schein erforderlich. Beachten Sie bitte: in Richtung Havelberg befinden Sie sich ab der Unteren Havel Wasserstraße, km 118, zum Teil in Sachsen-Anhalt. Hier gilt insbesondere Fischerei-Scheinpflicht.

Bestimmungen in Brandenburg

Das Angeln auf Friedfische mit der Handangel ist in Brandenburg ohne Fischerei-Schein möglich.
Das Angeln auf Raubfische ist nur mit Fischerei-Schein , nach Bestehen der Anglerprüfung möglich.
Ein Nachweis über die Zahlung der Angelkarte für das jeweilige Gewässer muss immer mitgeführt werden.
Kinder unter 8 Jahren dürfen grundsätzlich nicht selbst angeln, sind aber von der Angelkarte befreit. Lediglich die Jugendfischerei-Abgabe muss entrichtet werden.
Fangverbote, Schonzeiten und Mindestmaße können Sie der Fischerei-Ordnung des Landes Brandenburg (BbgFischO) entnehmen.
Auf den Angelkarten können weitere Einschränkungen eingetragen sein.

Bestimmungen in Mecklenburg-Vorpommern

In Mecklenburg-Vorpommern gilt Fischerei-Scheinpflicht ab dem vollendeten 14. Lebensjahr. Wer keinen Schein besitzt, kann allerdings den zeitlich begrenzten Touristenfischerei-Schein erwerben.
Zusätzlich wird die Angelkarte für das jeweilige Gewässer als Angelerlaubnis benötigt.
Der gültige Fischerei-Schein und die Angelkarte müssen beim Angeln immer mitgeführt werden.
Fangverbote, Schonzeiten und Mindestmaße können Sie der Binnenfischereiverordnung M-V (BiFVO M-V) entnehmen.
Auf den Angelkarten können weitere Einschränkungen eingetragen sein.

Bestimmungen in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt gilt Fischerei-Scheinpflicht ab dem vollendeten 8. Lebensjahr.
Zusätzlich wird die Angelkarte für das jeweilige Gewässer als Angelerlaubnis benötigt.
Der gültige Fischereischein und die Angelkarte müssen beim Angeln immer mitgeführt werden.
Fangverbote, Schonzeiten und Mindestmaße können Sie der Fischerei-Ordnung des Landes Sachsen-Anhalt entnehmen.
Auf den Angelkarten können weitere Einschränkungen eingetragen sein.

Wie komme ich an die Angelkarte?

Angelkartenpreise für die Gewässer Havel, Seen und Elbe:
Wochenangelkarte Fried- und Raubfisch inkl. Nachtangeln 40 Euro
Wochenangelkarte Jugendliche Fried- und Raubfisch 17,50 Euro
Die Angelkarten und die Fischereiabgabe können Sie auch ganz bequem bereits von zu Hause aus erwerben:                                                                              
https://erlebnis-brandenburg.de/
https://www.angelkarten.com/

Wie verhalte ich mich bei einem Unfall?

Bei einem Unfall bewahren Sie bitte Ruhe. Rufen Sie uns unverzüglich an, um den Schaden zu melden und die weitere Vorgehensweise abzustimmen.

Durch die Unfallparteien muss ein Schadensprotokoll erstellt und unterzeichnet sowie die Wasserschutzpolizei gerufen werden. Bitte unbedingt die Kontaktdaten aller Beteiligten aufnehmen und Fotos vom Unfallschaden machen.

« zurück

Kontakt

Cactus Reisebüro
Olvenstedter Str. 15
Magdeburg 39108

Tel.: 0391 810 56 10 30
Fax: 0391 810561019
waterhus@hausboot-vermietung.net

Die Verfügbarkeit unserer Hausboote können Sie direkt auf unserer Webseite selbst prüfen.
Buchungsanfragen können nur bei vollständig ausgefüllten Adressdaten bearbeitet werden.

nach oben